• Entwicklungszusammenarbeit
  • Globales Lernen

Für die 17 Nachhaltigkeitsziele am Ball bleiben: Tu du’s!

Jenny und Lucas 0 Internationaler Tag des Sports für Entwicklung und Frieden Nachhaltigkeit Sport

Du treibst gerne Sport und möchtest dich außerdem ehrenamtlich engagieren? Dann könnten die Angebote von Engagement Global, dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und seiner Jungendorganisation Deutsche Sportjugend (dsj) genau das Richtige für dich sein. Sport gilt als wichtiges Mittel, den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung näher zu kommen.

weiterlesen

  • Entwicklungszusammenarbeit
  • Globales Lernen
  • Inklusion
  • Migration

Nachhaltiger Tourismus – Übernachten und Gutes tun

0 Entwicklungszusammenarbeit Hilfsprojekte Nachhaltigkeit

Bild eines Raumes und Logo von ecohouse.

Habt ihr euch schon einmal Gedanken darüber gemacht wie ihr vom Reisen mehr mitnehmen könnt? Wie ihr mehr prägende Erfahrungen sammeln und gleichzeitig der lokalen Bevölkerung etwas zurückgeben könnt? – Kölner Studierende wollen mit ihrer Plattform Socialbnb den Tourismus revolutionieren.

weiterlesen

Zu gut für die Tonne

Tim Kallenbach und Isabel Naguib 0 Ernährung Nachhaltigkeit

Foodsharing wurde 2012 ins Leben gerufen und setzt sich dafür ein, dass weniger Lebensmittel verschwendet werden. Tim Kallenbach und Isabel Naguib von der Ortsgruppe Bonn erzählen, wie eine Lebensmittelabholung abläuft, warum manche Betriebe die Kooperation mit den Essensrettern lieber geheim halten und was sich in den letzten Jahren verändert hat.

weiterlesen

Radeln ohne Alter für ein mobiles Bonn

Natalie Chirchietti 0 Bonn Ehrenamt Nachhaltigkeit

Natalie Chirchietti ist eine der Gründerinnen des Vereins Radeln ohne Alter Bonn. Gemeinsam mit vielen engagierten Bonnerinnen und Bonnern schenkt Sie älteren und bewegungseingeschränkten Menschen Mobilität durch ehrenamtliche Rikscha-Fahrten Mobilität. Der Verein setzt sich für inklusive und lebendige Quartiere sowie für den Erhalt der Lebensqualität im Alter ein.

weiterlesen

Von Spongebob-Hassern, Barcamp-Junkies und Nachhaltigkeitsliebenden

Georg Staebner und Ute Schulze 0 Ehrenamt Nachhaltigkeit

Das NachhaltigkeitsCamp Bonn vernetzt Menschen miteinander. Best Practice Beispiel: Georg Staebner und Ute Schulze haben sich letztes Jahr beim #ncbn17 in Bonn kennengelernt und arbeiten seitdem zusammen an dem Social-Start-up helpteers. Wir haben die beiden getroffen und zu ihrer nachhaltigen Love-Story befragt.

weiterlesen

Seite weiterempfehlen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Blog-Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutz