Daniel Reitmeier

Daniel Reitmeier
Daniel Reitmeier

Daniel Reitmeier (27) zeigt, dass Klimaschutz auch Spaß machen kann. Im Laufe seines Studiums der Politikwissenschaften in München und Kopenhagen erkannte er: Während internationale Verhandlungen nur kleine Fortschritte macht, bringen jeden Tag engagierte Bürger den Klimaschutz vor Ort voran. Seit 2013 arbeitet er für die Münchner Umweltorganisation Green City in der Kommunikation und als Politischer Referent. Mit der Carrotmob Akademie bringt er angehenden Klimaschutzaktivisten bei, wie man Konsum und Umweltschutz unter einen Hut bringt.

Webseite von Green City e.V.

Alle Beiträge von Daniel Reitmeier

  • Fairer Handel
  • Globales Lernen

Carrotmob – Wie wir mit Konsum das Klima schützen wollen

Daniel Reitmeier 2 Carrotmob Fairer Handel Klima Klimaschutz Vegetarier

Green City, Fotograf: Andreas Schebesta
Green City, Fotograf: Andreas Schebesta

Die CO2-Konzentration in der Atmosphäre ist so hoch wie seit 800.000 Jahren nicht mehr. Internationale Klimakonferenzen erreichen in der Regel nur einen Minimalkonsens. Und das Zwei-Grad-Ziel ist kaum noch zu erreichen. Bei diesen Schlagzeilen will man sich gar nicht genauer mit dem Thema Klimaschutz auseinandersetzen. Zu retten ist da nicht mehr viel. Und wenn Experten mit erhobenem Zeigefinger zu mehr Verzicht aufrufen, geht die Motivation für Klimaschutz gegen Null.

weiterlesen

Zurück

Seite weiterempfehlen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Blog-Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutz