Michael Kühn

Michael Kühn
Michael Kühn

Michael Kühn (54) ist Klimapolitikexperte der Welthungerhilfe. Nach seinem Studium der Politikwissenschaften und Geschichte in Hamburg arbeite er an der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung in Frankfurt, für die Vereinten Nationen in El Salvador, bei Greenpeace in Hamburg und dem Lutherischen Weltbund in Haiti und der Dominikanischen Republik. Seit 2007 ist er für die Welthungerhilfe tätig, zunächst als Regionalkoordinator in Haiti und seit Juli 2010 als Referent für Klimapolitik in Bonn. "Es ist wichtig, dass wir auch auf politischer Ebene die Rahmenbedingungen dafür schaffen, dass Armut und Hunger besiegt werden." Er bloggt regelmäßig für den Welthungerhilfe Blog.

Alle Beiträge von Michael Kühn

  • Entwicklungszusammenarbeit
  • Globales Lernen

Die Lage ist ernst

Michael Kühn 0 Globalisierung Klima Klimaschutz

Ein Mann in Mali hält trockene Erde in der Hand.
Durch den Klimawandel trocknen die Böden in Mali aus. Foto: Brockmann / Welthungerhilfe

Der Klimawandel kommt nicht erst, er ist schon längst da! Aber wir in Deutschland sehen seine Konsequenzen noch nicht, die Bedrohung ist für uns zu abstrakt. Umso notwendiger ist es, deutsche und europäische Politiker zu überzeugen, strengere Klimaschutzmaßnahmen zu ergreifen. Aber wie kann man dies erreichen?

Ein Gastbeitrag von Michael Kühn, Klimaexperte bei der Welthungerhilfe.

weiterlesen

Zurück

Seite weiterempfehlen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Blog-Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutz