Viola, Maren, Sekwana und Clara

Schülerinnen des KHG und der Emmaberg School bei der Begegnungsreise 2019
Schülerinnen des KHG und der Emmaberg School bei der Begegnungsreise 2019. Foto: Benjamin Rückert

Die Schulpartnerschaft zwischen dem Kurt-Huber-Gymnasium Gräfelfing und der Emmaberg Girls Secondary School in Makambako, Tansania, begann 2009 mit Brieffreundschaften. Seitdem sind viele gemeinsame Projekte verwirklicht worden, der Austausch hat sich dank digitaler Formate intensiviert und mehr ist geplant. Die Schülerinnen Maren, Sekwana, Viola sind aktiv in der jahrgangsübergreifenden Tansania-AG und planen mit Begeisterung den für Sommer 2022 geplanten Besuch der Schülerinnen ihrer Partnerschule in Emmaberg. Die Reise wird gefördert vom Entwicklungspolitischen Schulaustauschprogramm (ENSA) von Engagement Global.

Alle Beiträge von Viola, Maren, Sekwana und Clara

Schulpartnerschaft mit Neugier und Engagement

Viola, Maren, Sekwana und Clara 0 Bildung Jugend Projekte Schulpartnerschaft

Ein Foto der Schülerinnen Viola, Maren, Sekwana und Clara auf einem Markt

Die Schulpartnerschaft des Kurt-Huber-Gymnasiums Gräfelfing und der Emmaberg Girls Secondary School in Makambako, Tansania, besteht schon seit 2011. Sie ist geprägt von gemeinsamen Projekten auf Augenhöhe und intensivem Austausch via Briefen und Videokonferenzen. Im Windschatten der Schulpartnerschaft beschäftigt sich die jahrgangsübergreifende AG zudem intensiv mit Themen wie Klimaschutz und Antirassismus und macht sie mit kreativen Aktionen – von Plakataktionen bis Podcast – auch für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler greifbarer.

weiterlesen

Zurück

Seite weiterempfehlen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Blog-Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutz